Beschwerdebilder

Jin Shin Jyutsu und Tibetische Medizin sind hilfreich bei:

  • Energiemangel / Erschöpfung
  • Kopf- /Nackenschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Verspannungen
  • Verdauungsstörungen
  • Schlafstörungen
  • Ohrgeräusche
  • Allergien
  • Konzentrationsstörungen
  • Unruhezustände
  • Emotionale Belastungen
  • etc.

Beide Methoden sind eine wertvolle Unterstützung bei chronischen Beschwerden.